Unser Angebot


Sie wollen Ihr Auto verkaufen und haben keine Lust und Zeit für unseriöse Ankäufer? Dann sollten Sie einen Termin mit Autoentsorgung Greifswald ausmachen!

Schnell

Langes diskutieren ist nervig und vor allem zeitraubend. Autoentsorgung Greifswald einigt sich schnell mit Ihnen da Autoentsorgung Greifswald stets Bestpreise bezahlt.

Professionell

Jeder kennt unseriöse Autoankäufer die mit Visitenkarten an der Windschutzscheibe werben. Autoentsorgung Greifswald macht das nicht und lässen das Angebot für sich sprechen.

Kundenorientiert

Der Kunde ist König. Nach diesem Grundsatz handelt auch Autoentsorgung Greifswald und versucht Ihnen soviel Aufwand wie möglich zu ersparen.

Termingerecht

Autoentsorgung Greifswald ist der Meinung, dass Ihre Zeit kostbar ist. Aus diesem Grund hält Autoentsorgung Greifswald sich an Terminabsprachen. Sollte es dennnoch mal länger dauern meldet sich Autoentsorgung Greifswald bei Ihnen.

Über Auto entsorgen Greifswald


Die 4 besten Methoden der Autoentsorgung

Was passiert mit Autos, die als Transportmittel nicht mehr nützlich sind? Bei der Autoentsorgung durchlaufen die Altfahrzeuge einen Verschrottungsprozess, bei dem sie von ihren Teilen befreit, verbrannt, gepresst und an Stahlwerke geliefert werden. Die jährlich verarbeitete Menge hängt in erster Linie vom Bedarf der Stahlwerke an Autoschrott ab. Nur weil Ihr Wagen nicht mehr fahrtüchtig ist, bedeutet das nicht gleichzeitig, dass es nichts mehr wert ist. Indem Sie Ihr Auto entsorgen haben Sie noch eine gute Möglichkeit, etwas Geld dafür zu bekommen. Hierbei gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten der Autoentsorgung und Sie müssen feststellen, welche Option für Sie die Beste ist.

Indem Sie sich klar machen, wie viel Zeit aber auch Lagerungskapazitäten Sie haben, können Sie die optimale Entscheidung treffen, wie Sie Ihr Auto entsorgen. Wenn Sie Ihr Auto entsorgen wollen, gibt es einige unterschiedliche Methoden - egal in welchem Zustand es sich befindet.

Methode 1: Verkaufen Sie das Auto selbst oder tauschen Sie es ein.

Schritt 1: Es gibt unterschiedliche Onlineportale, die Ihnen dabei helfen, den Wert des Fahrzeugs festzustellen. Beschreiben Sie den Zustand und das Modell Ihres Wagens so genau wie möglich. Dann können Sie einen Preis festlegen, der fair ist und mit dem Sie gut verhandeln können.

Tipp: Beim Autoverkauf werden die Leute mit Ihnen verhandeln wollen. Denken Sie daher darüber nach, den Preis um etwa 10 % zu erhöhen. So verschaffen Sie sich einen gewissen Verhandlungsspielraum und haben eine bessere Chance, Ihren Wagen zum gewünschten Preis zu verkaufen.

Schritt 2: Achten Sie darauf, alle notwendigen Unterlagen parat zu haben, wenn Sie Ihr Auto entsorgen wollen. Dann sind Sie rechtlich auf der sicheren Seite. Es wäre schließlich sehr ärgerlich, einen Termin zum Verkauf zu vereinbaren, um dann festzustellen, dass notwendige Papiere und Unterlagen fehlen. Erkundigen Sie sich daher im Vorfeld, welche Dokumente Sie benötigen.

Schritt 3: Ein sorgfältig gereinigtes Fahrzeug bringt mehr Geld. Der erste Eindruck zählt auch beim Autokauf. Ziehen Sie daher eine professionelle Reinigung Ihres Wagens in Erwägung. Käufer zahlen oft deutlich mehr, wenn das Auto sauber ist und wie neu aussieht.

Schritt 4: Führen Sie alle wichtigen Wartungen durch. Dadurch können die Chancen auf einen erfolgreichen Verkauf deutlich verbessert werden. Hierzu gehören unter Anderem Ölwechsel und das auffüllen der Getriebeflüssigkeit sowie Kühler- und Waschflüssigkeit.

Schritt 5: Machen Sie Werbung. Werben Sie zum Beispiel online für Ihr Fahrzeug oder nutzen Sie Zeitungsannoncen. Fügen Sie auch unbedingt aussagekräftige Bilder und Beschreibungen mit allen wichtigen Daten hinzu. Es hat sich auch als hilfreich herausgestellt, ein Schild im Fahrzeuginneren (zum Beispiel an der Heck- oder Seitenscheibe) zu befestigen, mit dem Hinweis, dass das Fahrzeug zum Verkauf angeboten wird. Ihre Werbung sollte unkompliziert, klar und ehrlich sein. Die meisten Menschen, die privat kaufen, möchten sich nicht mit Verkaufsstrategien beschäftigen.

Wenn Sie Ihr Fahrzeug ernet inserieren, sollten Sie einige Sicherheitsmaßnahmen ergreifen. Das Auto sollte möglichst vom potenziellen Käufer vor dem Kauf besichtigt werden können. Vereinbaren Sie hierfür einen Termin an Ihrem Standort. Lassen Sie sich das Geld via PayPal oder Bar im Vorfeld auszahlen. Menschen, die Ihnen ein Angebot machen, ohne das Auto vorher gesehen zu haben, sind wahrscheinlich Betrüger.

Schritt 6: Sicherheit geht vor - auch bei der Autoentsorgung. Es bietet sich an, vor dem Besichtigungstermin telefonisch bestimmte Einzelheiten abzuklären. Wenn der Verlauf des Telefonats zu Ihrer Zufriedenheit ist, vereinbaren Sie den Termin für ein Treffen. Geben Sie Ihre Adresse nicht weiter, sondern treffen Sie sich mit dem potenziellen Käufer an einem öffentlichen Ort.

Auto entsorgen Greifswald kauft unter Anderem folgende Marken:

  • Abarath
  • Acura
  • Aixam
  • Alfa Romeo
  • Alpina
  • Artega
  • Asia Morors
  • Aston Martin
  • Audi
  • Austin
  • Austin Healey
  • Bentley
  • BWM
  • Borgward
  • Brilliance
  • Bugatti
  • Buick
  • Cadillac
  • Casalini
  • Caterham
  • Chevrolet
  • Chrysler
  • Citroen
  • Cobra
  • Corbette
  • Dacia
  • Daewoo
  • Daihatsu
  • DeTomaso
  • Dodge
  • Ferrari
  • Diat
  • Ford
  • GMC
  • Grecav
  • Holden
  • Honda
  • Hummer
  • Hyundai
  • Infiniti
  • Isuzu
  • Iveco
  • Jaguar
  • Jeep
  • Kia
  • Könisegg
  • KTM
  • Lada
  • Lamborghini
  • Lancia
  • Land Rover
  • Landwind
  • Lexus
  • Ligier
  • Lincoln
  • Lotus
  • Mahindra
  • Maserati
  • Maybach
  • Mazda
  • McLaren
  • Mercedes-Benz
  • MG
  • MINI
  • Mitsubishi
  • Morgan
  • Nissan
  • NSU
  • Oldsmobile
  • Opel
  • Pagani
  • Peugeot
  • Piaggio
  • Plymouth
  • Pontiac
  • Porsche
  • Proton
  • Renault
  • Rolls Royce
  • Rover
  • Ruf
  • Saab
  • Santana
  • Seat
  • Skoda
  • Smart
  • Spyker
  • Ssangyoung
  • Subaru
  • Suzuki
  • Talbot
  • Tata
  • Tesla
  • Toyota
  • Trabant
  • Triumph
  • TVR
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wartburg
  • Westfield
  • Wiesmann

Methode 2: Spenden Sie Ihr Altfahrzeug

Viele Wohltätigkeitsorganisationen nehmen Altfahrzeuge in Form einer Spende an. Damit verbinden Sie die Autoentsorgung mit einem guten Zweck. Einige von den Wohltätigkeitsorganisationen beschäftigen sozial benachteiligte Menschen oder Menschen mit Behinderungen, die die Fahrzeuge wieder reparieren und fahrtüchtig machen.

Das Spenden Ihres Fahrzeugs an eine Wohltätigkeitsorganisation ist eine sinnvolle Alternative zur herkömmlichen Autoentsorgung. Sie erhalten eine Steuerbescheinigung des gespendeten Fahrzeugs und können so bei Ihrer nächsten Einkommensteuererklärung den Betrag absetzen. So profitiert nicht nur die Wohltätigkeitsorganisation von Ihrer Großzügigkeit, sondern auch Sie selbst.

autoverwertung.de.com

Schritt 1: Der erste Schritt bei der Fahrzeugspende besteht darin, eine geeignete Wohltätigkeitsorganisation zu finden, an die Sie spenden wollen. Achten Sie bei der Suche nach geeigneten Organisationen darauf, dass diese zertifiziert und rechtmäßig eingetragen sind, sonst erhalten Sie möglicherweise keine Steuerabschreibung.

Schritt 2: Als nächstes sollten Sie den Wert Ihres Altfahrzeugs bestimmen. Hierfür können Sie online unterschiedliche Bewertungsportale zur Hilfe nehmen. Damit haben Sie eine grobe Orientierung, wie viel Ihr Wagen noch wert ist.

Schritt 3: Besprechen Sie Ihr Vorhaben mit Ihrem Steuerberater oder einem Lohnsteuerhilfeverein. Bedenken Sie, dass es bestimmte Obergrenzen bei Abschreibungen gibt. Hierbei konsultieren Sie am besten Ihren Steuerberater oder einen Lohnsteuerhilfeverein. Womöglich kann Ihnen sogar die wohltätige Organisation Ihrer Wahl dabei helfen und einige wertvolle Tipps geben.

Tipp: Die staatlichen Gesetze in Bezug auf Autospenden sind überall unterschiedlich. Die von Ihnen bevorzugte Wohltätigkeitsorganisation sollte allerdings die rechtlichen Informationen zur Hand haben und so dazu beitragen, dass der Prozess möglichst Reibungslos abläuft. Organisationen, die Sachspenden und Altfahrzeugspenden im Allgemeinen annehmen, kennen sich im Allgemeinen auch im rechtlichen Bereich aus und wissen, worauf zu achten ist. Scheuen Sie sich daher nicht, bei der Autoentsorgung alle Fragen zu stellen, die eventuell aufkommen.

Die Wohltätigkeitsorganisation wird dafür sorgen, dass ein Abschleppwagen Ihr Auto abholt, sobald die Transferpapiere fertig sind. Die Wohltätigkeitsorganisation stellt Ihnen dann eine Spendenbescheinigung aus.

Methode 3: Demontieren Sie Ihr Schrottfahrzeug für Teile

In Deutschland gibt es eine große Nachfrage für Gebrauchtteile. Besonders elektronische Ersatzteile wie elektrische Türverriegelungen, Fensterheber und Radios, aber auch Karosserieteile aus Metall oder Komponenten des Antriebsstrangs wie Motoren und Getriebe sowie Reifen und Felgen oder auch Windschutzscheiben und Seitenfenster sind beliebte Ersatzteile.

Gegenstände wie Motor und Getriebe sind am besten geeignet, wenn sie intakt und funktionstüchtig sind. Lagern Sie die entfernten Ersatzteile Ihres Wagens daher trocken und verschlossen, um sie vor Diebstahl und Korrision zu schützen.

Schritt 1: Werben Sie online oder in Zeitungsannoncen für das zum Verkauf stehende Fahrzeug und machen Sie deutlich, dass es sich um den Verkauf von Ersatzteilen handelt.

Schritt 2: Erstellen Sie eine Tabelle, in die Sie alle Ersatzteile auflisten, die Sie verkaufen möchten. Das hilft Ihnen dabei, den Überblick über bereits verkaufte Komponenten zu behalten und Sie können außerdem potenzielle Käufer besser beraten und darüber informieren, welche Ersatzteile Sie noch auf Lager haben.

Tipp: Käufer, die nach Ersatzteilen wie Getriebe oder Motor fragen, haben in der Regel ein dringendes Kaufinteresse, da Sie die fehlenden Teile umgehend benötigen. Sie sollten also die Ersatzteile bereits ausgebaut haben.

Schritt 3: Beantworten Sie Fragen und Anliegen potenzieller Kunden so schnell wie möglich. Käufer, die sich für Ersatzteile interessieren, haben oft dringende Kaufabsichten.

Schritt 4: Verkaufen Sie das Metall Ihres Altfahrzeugs. Wenn Sie ausreichend Ersatzteile verkauft haben, können Sie das ausgeschlachtete Fahrzeug an einen Metallrecycler oder Schrotthändler verkaufen. So bekommen Sie noch etwas zusätzliches Geld bei der Autoentsorgung.

Methode 4: Verkauf an einen Schrottentsorgungsdienst

Eine schnelle und einfache Methode, wie Sie Ihr Auto entsorgen und auch noch Geld dafür bekommen sind Schrottentsorgungsdienste.

Schritt 1: Sie finden Schrotthändler oder Metallrecycler im Telefonbuch oder online.

Schritt 2: Nehmen Sie zu einigen Händlern telefonisch Kontakt auf und fragen Sie nach einem Preis für Ihr Fahrzeug. Wenn es schnell gehen soll, dann entscheiden Sie sich für einen Anbieter, der das Fahrzeug am sofort abholen kann. Das ist allerdings vermutlich nicht unbedingt derjenige, der am meisten zahlt. Manchmal lohnt es sich, etwas Zeit einzuplanen.

Schritt 3: Der Schrottabfuhrdienst wird Ihr Auto entsorgen. In den Meisten Fällen wird der Schrotthändler Ihr Altfahrzeug mit einem Abschleppwagen entfernen, sodass es nicht angemeldet oder fahrtauglich sein muss. Der Schrotthändler zahlt teilweise in bar. Erwarten Sie allerdings nicht zu viel von Ihrem alten, unbrauchbaren Auto.

Schreiben Sie uns

Informationen über das Fahrzeug

Standort des Fahrzeuges

Informationen über Sie